Thema: „Ein uralter prophetischer Text – ein Rabbi – und die aktuelle Lage im Nahen Osten“

VORTRAG – GESCHICHTE – POLITIK – RELIGION

Gerloff-Johannes-2019 extern

 

Johannes Gerloff aus Israel (bekannt von
Focus Jerusalem/ Bibel TV) mit dem Thema:

„Ein uralter prophetischer Text – ein Rabbi – und
die aktuelle Lage im Nahen Osten“ (Hesekiel 36,1-8)

Seit mehr als einem Jahrhundert kehrt das jüdische Volk in das Land
zwischen Mittelmeer und Jordan zurück. Die Besiedlung des Landes
Israel ist vor Ort blutig umkämpft und weltweit heiß umstritten.
Die Rückkehr des Volkes Israel in das Land Israel bekommt auf dem
Hintergrund der Bibel eine ganz neue Bedeutung. Die Heilige Schrift
bezeugt, dass der Schöpfer des Universums am Werk ist, in der
Geschichte handelt und ganz konkrete Ziele verfolgt.
Der Jerusalemer Theologe wird das Kapitel 36 des biblischen
Propheten Hesekiel vorstellen. Dabei werden wir feststellen, wie hoch
aktuell dieser Text, der vor zweieinhalb Jahrtausenden geschrieben
wurde, in unsere Zeit hinein spricht.

 

Dienstag, 19. November um 19 Uhr

Ort: Wohnstift Hallerwiese, Praterstr.3 90429 Nürnberg19.00 Uhr im Speisesaal

Eintritt: freiwillige Spende

 

„Biblische Beurteilung der gegenwärtigen Lage in Israel“

Einladung zum Vortragsabend

In der Vaterhaus-Gemeinde

Freitag 03.Mai 2019, 19 Uhr
Dieselstr. 77, 90441 Nürnberg

 

Johannes Gerloff
Jahrgang 1963, ist Theologe, Journalist und Buchautor.
Er ist im Nordschwarzwald aufgewachsen und hat in Tübingen, Vancouver und Prag Theologie studiert.
Seit 1994 lebt er mit seiner Familie in Jerusalem.
Als Nahostkorrespondent hat er in den vergangenen zwei Jahrzehnten nicht nur Israel von innen kennengelernt, sondern auch die
Palästinensischen Gebiete und alle anderen Nachbarländer Israels bereist.